Turniere

Seit 2007 ist Deutschland bei internationalen Wettbewerben mit vertreten. Einen Meistertitel konnte die Deutsche Auswahl bislang noch nicht erringen. Europameisterschaften im Blindenfussball finden alle zwei Jahre statt. Weltmeisterschaften hingegen alle vier Jahre im Wechsel gekoppelt an die Paralympischen Spiele, bei denen im Blindenfußball auch um Medaillen gekämpft wird.

Im Herbst 2007 nahm Deutschland an seiner ersten Europameisterschaft in Griechenland (Athen) teil. Hier belegte man den undankbaren siebten und damit letzten Rang. Zwei Jahre später hingegen steigerte man sich bereits auf den fünften Platz bei der EM im französischen Nantes. 2011 kassierte Deutschland erneut Lehrgeld mit Rang Acht in Europa bei der EM in Aksaraya (Türkei). Bei der vierten EM-Teilnahme 2013 in Italien scheiterte man nur knapp am Podium. Am Ende belegte Deutschland Platz 4, sicherte sich damit aber die erste Teilnahme bei der Weltmeisterschaft 2014 in Japan.

Historie

Bisherige Weltmeister

  • Brasilien 3 Titel: 2010, 2000 und 1998
  • Argentinien 2 Titel: 2006 und 2002

Bisherige Europameister

  • Spanien 7 Titel: 2013, 2007, 2005, 2003, 2001, 1999, 1997
  • Frankreich 2 Titel: 2011 und 2009

Bisherige Turnier-Platzierungen Deutschlands

  • WM 2014: … Platz bei 12 Teilnehmern
  • EM 2013: 4. Platz bei 8 Teilnehmern
  • EM 2011: 8. Platz bei 8 Teilnehmern
  • WG 2011: 5. Platz bei 7 Teilnehmern
  • EM 2009: 5. Platz bei 9 Teilnehmern
  • EM 2007: 7. Platz bei 7 Teilnehmern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.