EM 2013

Europameisterschaft 2013

vom 12. bis 23. Juni
in Loano, Italien

Abschlusstabelle

  • 1. Spanien
  • 2. Frankreich
  • 3. Türkei
  • 4. Deutschland
  • 5. Russland
  • 6. Italien
  • 7. Griechenland
  • 8. England

Die IX. IBSA B1 Futsal European Championship wurde vom 12. bis 23. Juni in der italienischen Kleinstadt Loano, in der Nähe von Savona, ausgetragen. Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft nahm zum vierten Mal an einer Europameisterschaft teil.

Nach Siegen gegen Italien (1:0) und gegen England (2:1) sowie einem Unentschieden gegen die Türkei (2:2) schloss das deutsche Team die Vorrunde als Gruppenerster ab. Im Halbfinale unterlag man dem späteren Europameister Spanien mit 0:2. Im Spiel um Platz 3 musste Deutschland sich der Türkei im Sechsmeterschießen geschlagen geben, nachdem es am Ende der regulären Spielzeit 0:0 stand.

Der vierte Platz bei der vierten EM-Teilnahme war die bis dato beste Platzierung der deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft. Der Lohn für diese Leistung war die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Japan.

Weitere Informationen rund um die Europameisterschaft in Italien findet man auf der offiziellen
Turnierseite.
Die Mannschaften waren im Hotelkomplex
Loano2Village untergebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.