WM 2014

Weltmeisterschaft 2014

vom 16. bis 25. November
in Tokio, Japan

Teilnehmerfeld (12 Nationen)

  • Japan (Gastgeber und Vize-Asienmeister)
  • China (Asienmeister)
  • Brasilien (Amerika- und amtierender Weltmeister)
  • Argentinien (Vize-Amerikameister)
  • Paraguay (3. Amerika)
  • Kolumbien (4. Amerika)
  • Spanien (Europameister)
  • Frankreich (Vize-Europameister)
  • Türkei (3. Europa)
  • Deutschland (4. Europa)
  • Marokko (Afrika-Qualifikant)
  • Südkorea (3. Asiens)

Die IBSA Blind Football World Championships werden vom 16. bis 25. November in der japanischen Hauptstadt und Weltmetropole Tokio ausgetragen. Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft nimmt dank des vierten Platzes bei der letztjährigen EM erstmals an einer Weltmeisterschaft teil.

Die Auslosung hat uns der Gruppe C zugeordnet. Hier treffen wir auf Europameister Spanien (18.11., 17.30 Uhr), Vize-Amerikameister Argentinien (20.11., 19.30 Uhr) und den dritten Asiens Südkorea (17.11., 19.30 Uhr). Bislang haben wir nur gegen Spanien gespielt. Da das zudem die 0:2-Halbfinalniederlage bei der letztjährigen Europameisterschaft war, haben wir mit den Spaniern noch eine kleine Rechnung offen. Mit Argentinien wartet zudem eine sehr erfahrene Mannschaft auf uns, die 2002 und 2006 sogar Weltmeister wurde. Seither mussten die Gauchos sich jedoch stets den Brasilianern geschlagen geben. Über Südkorea wissen wir nahezu nichts und müssen uns überraschen lassen. Hier gelangt ihr zum kompletten WM-Spielplan.

Gruppe A

  • Japan
  • Frankreich
  • Paraguay
  • Marokko

Gruppe B

  • Brasilien
  • Türkei
  • China
  • Kolumbien

Gruppe C

  • Spanien
  • Argentinien
  • Südkorea
  • Deutschland

5 Gedanken zu „WM 2014“

  1. Ich wünsche Serdal Celebi und seinen Mannschaftskameraden
    viel Erfolg und viele schöne Eindrücke in Japan!
    Gisela und Jürgen Schürbrock

  2. Super Jungs!!! Ich habe das Spiel live, im Netz gesehen und gratuliere für die klasse Leistung. Nun ist schon viel erreicht und mit eurer Teamleistung, geht noch mehr.
    Weiter so und viele Grüße, an unsere Würzburger!!!

  3. Hallo,

    ich suche für meine 18 jährige Nichte, die seh- und hörbehindert ist, eine Trainingsgruppe für Fussball. Gibt es eine Möglichkeit, dass sie bei Ihnen trainiert?
    Gruß
    Tanja Barberà

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.