Kategorien
Allgemein

Bittere Nachricht: WM-Aus für Taime

Der vierte und vorletzte Bundesligaspieltag, der am vergangenen Wochenende in Gelsenkirchen stattfand, bescherte uns eine bittere Nachricht. Beim Spitzenspiel zwischen dem VfB Gelsenkirchen und den Sportfreunden Blau-Gelb Marburg (Endstand 2:3) zog sich Taime in der zweiten Hälfte eine schwere Knieverletzung zu. Nähere Untersuchungen am Montag bestätigten die traurige Diagnose Kreuzbandriss.

Kuttig im Zweikampf während des Länderspiels gegen England in Ilvesheim | Foto: Julitta Harms
Kuttig im Zweikampf während des Länderspiels gegen England in Ilvesheim | Foto: Julitta Harms


Damit wird Taime, der sich als feste Größe in unserem Team etabliert hat, die Weltmeisterschaft in Japan im November leider verpassen und stattdessen den mühsamen Weg der Reha beschreiten. Wir wünschen ihm hierbei alles erdenklich Gute, auf dass er im Frühjahr wieder in gewohnter Stärke auf dem Platz steht und für Deutschland auflaufen kann! Die Trikotnummer sieben wird ins bis zu seiner Rückkehr auf jeden Fall auf Schritt und Tritt begleiten und zusätzlich motivieren.

2 Antworten auf „Bittere Nachricht: WM-Aus für Taime“

Kommentare sind geschlossen.