Kategorien
Allgemein Leistungslehrgang

Auftakt ins Jahr 2016 an neuem Standort

Am zweiten Aprilwochenende kommen wir zu unserem ersten Lehrgang des Jahres zusammen. Vom 8. bis 10. April treffen wir uns an unserem neuen Standort in Göttingen. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitagmittag um 12.00 Uhr stellen wir unseren Fahrplan für die nächsten Monate vor.

Neben unserem bisherigen Hauptstandort Stuttgart wird es zukünftig vermehrt Veranstaltungen in Göttingen geben. Die Universitätsstadt im Süden Niedersachsens ist nicht nur Wohnsitz unseres Teammanagers Dr. Rolf Husmann, sondern auch Sitz des Freundeskreises der Blindenfußball-Nationalmannschaft (FDBFN), dessen Vorsitzender er ist. Der Freundeskreis ermöglichte bereits im vergangenen Sommer die Testländerspiele gegen Spanien im Göttinger Jahnstadion. Auch in diesem Jahr wird es im Jahnstadion hochklassigen Blindenfußball zu sehen geben. Im Rahmen des niedersächsischen Erlebnisturnfestes spielen wir am 25. und 26. Juni jeweils um 10.00 Uhr am Vormittag gegen Vizeweltmeister Argentinien. Die Südamerikaner nehmen eine Woche zuvor ebenfalls am Vier-Länder-Turnier in Regensburg teil. Im bisher einzigen Aufeinandertreffen trennten wir uns in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2014 mit einem torlosen Remis. Dieses Unentschieden ermöglichte uns damals das Weiterkommen ins Viertelfinale.

Die Pressekonferenz steigt in den Räumlichkeiten des Sportpark Restaurants im Jahnstadion. Ab 12.00 Uhr informiert die Teamleitung über den Fahrplan der nächsten Monate. Die anstehenden Länderspiele, Reisen und Lehrgänge werden präsentiert. Zudem soll Göttingen als neuer Standort und das weitreichende Engagement des FDBFN vorgestellt werden. Nach der Pressekonferenz steht das Team um 16.30 Uhr erstmals an diesem Wochenende auf dem Kunstrasen. Auch während der übrigen Trainingszeiten und insbesondere zum Trainingsabschlussspiel am Sonntagvormittag sind Zuschauer herzlich willkommen.