Deutschlands Nummer 3 beendet Nationalmannschaftskarriere

Spielszene
Sven in Athen 2007

Der Stuttgarter Sven Schwarze hat seine internationale Laufbahn in der Blindenfußball-Nationalmannschaft für beendet erklärt. Damit verlässt ein Mann der ersten Stunde das Nationalteam. Der 35-Jährige Bürokaufmann war seit dem ersten Sichtungslehrgang in Essen im Sommer 2007 in der deutschen Auswahl vertreten.
„Deutschlands Nummer 3 beendet Nationalmannschaftskarriere“ weiterlesen

Einstiger Schüler schlägt einstigen Lehrmeister

Die deutsche Siegermannschaft gegen England
Mannschaftsfoto nach dem 4:3 Sieg gegen England

Nach der knappen 0:1-Niederlage am Freitag waren Spieler und Trainerstab am Samstag heiß auf eine Revanche.
Das erste Spiel hatte die im Vergleich zu früheren Auftritten limitierteren Fähigkeiten Englands aufgezeigt und Deutschland war gewillt diese in der zweiten Partie eiskalt auszunutzen.

„Einstiger Schüler schlägt einstigen Lehrmeister“ weiterlesen

Cengiz beendet Nationalmannschaftskarriere

„Engländer, bis hierhin und nicht weiter!“

Mit dieser Ansage ging der damals für den ISC Dortmund kickende Cengiz in sein Länderspieldebüt bei der Europameisterschaft 2009 im französischen Nantes. Leider ging sein erstes Spiel im Deutschlandtrikot gegen England verloren, genau wie
das Zweite gegen Gastgeber Frankreich. Doch trotz dieser Niederlagen stand vor allem Cengiz‘ Kampfgeist beispielhaft für den am Ende erreichten fünften Platz des Deutschen Teams.
„Cengiz beendet Nationalmannschaftskarriere“ weiterlesen